Bad Sooden-Allendorf

Beurteilung der wirtschaftlichen Situation von Bad Sooden-Allendorf

In den letzten Haushaltsjahren wurden jeweils durch direkte Verlustübernahme, Weiterleitung des Bäderpfennigs und Ausgaben im Gebäudemanagement Beträge in Millionenhöhe im Bereich Tourismus investiert. In ähnlicher Größenordnung wird dies sicherlich auch für den kommenden Haushalt 2021 vorgesehen werden.
Um diese hohen Ausgaben rechtfertigen zu können, muss sichergestellt sein, dass der Bereich Tourismus einen wesentlichen Beitrag zur Wirtschaftsleistung erbringt. Dies ist nicht einfach zu beurteilen, aber eine wesentliche Kennziffer der Wirtschaftsleistung ist der Anteil am
Gewerbesteueraufkommen.
Bei der Bewertung des Aufkommens ist zu beachten, dass nur Betriebe der Kernstadt betrachtet werden, da nur diese gemäß Definition der Kurbeitragssatzung von den Investitionen im
Bereich Tourismus profitieren und deshalb Kurbeiträge einziehen müssen.

Unser Antrag

Neuste Artikel

Kreistag

Grüne werden neuen Vorschlag für Ersten Kreisbeigeordneten machen

Railroad Tracks

Mobilität Wirtschaft Witzenhausen

Änderung des Witzenhäuser B-Planes „Industriegebiet Gelstertal“ rechtswidrig!

Eschwege

Bürger*innengespräch in Niederdünzebach

Ähnliche Artikel