Corinna Bartholomäus

Kandidatin für den Kreisausschuss

Dipl.-Sozialtherapeutin

„Corona hat uns den dringenden Handlungsbedarf im Gesundheitswesen vor Augen geführt: Es braucht mehr Personal, bessere Arbeitsbedingungen und den Erhalt unserer kommunalen Krankenhäuser.“

Corinna Bartholomäus war als Diplom-Sozialtherapeutin leitende Angestellte in einem Krankenhaus. Aktuell ist die 69-jährige stellvertretende Kreistagsvorsitzende sowie Mitglied im Gesundheitsausschuss und im Ausschuss für Wirtschaft, Kreisentwicklung und Verkehr. Seit vielen Jahren ist sie Vorstandssprecherin der Kreis-Grünen und Mitglied im Magistrat ihrer Heimatstadt Witzenhausen.