Kommunalwahl 2021

Digitaler Zukunfts-Dialog: Umwelt- und Naturschutz

Seit neun Wochen laden Bündnis 90/Die Grünen Werra-Meißner zum digitalen Zukunfts-Dialog ein. Damit wolle man trotz Corona-Pandemie weiterhin im engen Austausch über Ideen für die Zukunft unserer Region bleiben.

Nachdem bereits Dialoge zu den Themen Demokratie & vielfältige Gesellschaft, Kinder- und Jugendpolitik, Kultur, Mobilität, Wirtschaft, Klimaschutz, Gesundheit und Bildung stattfanden, findet am Dienstag, den 09. März um 18.00 Uhr ein letzter Dialog vor der Wahl statt. Dieser steht unter dem Thema Umwelt- und Naturschutz.

Wie zuvor führen zwei Kandidierende zur Kreistagswahl durch die rund 1,5 Stunden dauernde Veranstaltung. Der Vorsitzende des Umweltausschusses im Werra-Mießner-Kreis Armin Jung und Christiane Weiler, Promotionsstudentin für ökologischen Pflanzenschutz freuen sich auf Ideen, Diskussionen und Austausch über einen stärken Umweltschutz im Werra-Meißner-Kreis.

Interessierte können alle Dialoge mit folgenden Zugangsdaten über ihr Smartphone, Festnetztelefon, Tablet oder Computer über die Plattform „GoToMeeting“ erreichen.

Teilnahme per Desktop-App, Tablets, Smartphones: https://global.gotomeeting.com/join/283689821
Teilnahme per Browser (Firefox/Chrome): https://app.gotomeeting.com/?meetingId=283689821
Teilnahme per Telefon: 0721 6059 6510 Zugangscode: 283-689-821

Neuste Artikel

Abschiebung Witzenhausen

Nach Abschiebung in Witzenhausen: Grüne fordern Konsequenzen

Witzenhausen

Grüne Witzenhausen enttäuscht über Koalitionsabsage der SPD

Landwirtschaft Neu-Eichenberg Wirtschaft

Klaren Wählerauftrag für den Ausstieg aus den Planungen zum Logistikgebiet

Ähnliche Artikel