Bad Sooden-Allendorf

Politische Lesung mit Omid Nouripour, MdB

Hessischer Spitzenkandidat berichtet über die Situation in Afghanistan

Am Samstag, den 28. August, laden BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zu einer Lesung mit ihrem hessischen Spitzenkandidat Omid Nouripour ein. Der Frankfurter Bundestagsabgeordnete wird aus seinem Buch „Was tun gegen Dschihadisten?“ ab 18.00 Uhr im Wappensaal des Alten Kurhauses lesen. Dabei freuen sich die GRÜNEN über die Kooperation mit der Buchhandlung Vogeley aus Bad Sooden-Allendorf.

Nouripours Berichte über die aktuelle Situation in Afghanistan und seine fundierten Kenntnisse zur Lage vor Ort werden besonders gespannt erwartet. Als außenpolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion hat er das Land mehrfach bereist und kennt die Lage vor Ort gut. Neben der Außenpolitik wird sich die Veranstaltung auch um gute Integrationspolitik drehen, die keinen Raum für Radikalisierung lässt.
Omid Nouripour ist 2006 für Joschka Fischer in den deutschen Bundestag nachgerückt. Das Buch „Was tun gegen Dschihadisten?“, erschienen im dtv-Verlag, ist seine dritte Veröffentlichung nach „Kleines Lexikon für MiMiMis und Bio-Deutsche“ und „Mein Job, meine Sprache, mein Land – Wie Integration gelingt“.

Moderiert wird die Veranstaltung von Awet Tesfaiesus, Direktkandidatin der GRÜNEN im Wahlkreis Werra-Meißner – Hersfeld-Rotenburg. Die Rechtsanwältin bearbeitet die Themen Integration und Gleichstellung seit fünf Jahren als stellvertretende Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN in der Kasseler Stadtverordnetenversammlung.

Alle Besucher*innen werden gebeten sich an den 3G-Regeln zu orientieren und die allgemeinen Hygienerichtlinien einzuhalten.

Neuste Artikel

Heike Gumpricht

Heike Gumpricht zieht in hessisches Sozialparlament ein

Awet Tesfaiesus im 20. deutschen Bundestag!

Veranstaltung

Podiumsdiskussion Kita & Familie

Ähnliche Artikel