Im Gespräch mit Angela Dorn und Gardis von Gersdorff

Der Ortsverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Witzenhausen lädt alle Witzenhäuser*innen herzlich zum Gespräch mit Angela Dorn und Gardis von Gersdorff am Mittwoch, den 9. August um 19 Uhr ein. Die Veranstaltung findet im Gasthaus zur Krone, Kespermarkt 11, statt.

„Ich freue mich auf das Gespräch mit der Ministerin und viele interessierte Gäste. Gemeinsam wollen wir über die Themen sprechen, die Witzenhausen und Hessen in der Zukunft bewegen werden,“ so die Bürgermeisterkandidatin Gardis von Gersdorff. Einen besonderen Schwerpunkt des Abends will Gardis von Gersdorff, die ehrenamtlich in der Kulturgemeinschaft Witzenhausen aktiv ist, auf die Förderung des kulturellen Angebots im ländlichen Raum legen. Auch die Rolle der Universität für Witzenhausen will die promovierte Agrarwissenschaftlerin mit der hessischen Ministerin für Wissenschaft und Kunst besprechen.

Angela Dorn ist seit 2019 hessische Ministerin für Wissenschaft und Kultur. Die studierte Psychologin lebt in Marburg, wo sie zuvor zwölf Jahre der Stadtverordnetenversammlung angehörte. Bei der Landtagswahl am 08. Oktober ist sie gemeinsam mit Tarek Al-Wazir Spitzenkandidatin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Hessen.

Neuste Artikel

Landwirtschaft Veranstaltung Waldkappel

GRÜNE laden zum Neujahrsempfang nach Waldkappel

Wrong Side of the Tracks

Witzenhausen

Weniger Schwerverkehr, weniger Lärm, mehr Schiene!

Ähnliche Artikel