GRÜNER Neujahrsempfang in Großalmerode

Am Samstag, den 18. Februar, laden der Kreisverband BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und die Abgeordneten Felix Martin, Hans-Jürgen Müller und Awet Tesfaiesus interessierte Bürgerinnen und Bürger zum traditionellen Neujahrsempfang um 11 Uhr in den großen Saal des Rathauses Großalmerode, Marktplatz 11, ein.

Für die Gastrede konnten die GRÜNEN den stellvertretenden Ministerpräsidenten des Landes Hessen, Tarek Al-Wazir gewinnen. Der aktuelle Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen hat zur Landtagswahl im Herbst einen Dreikampf um die Staatskanzlei angekündigt.

„2023 wollen wir die Krisen der vergangenen Jahre hinter uns lassen und mit Zuversicht ins neue Jahr starten. Gemeinsam mit Al-Wazir und unseren Kandidaten Felix Martin, Hans-Jürgen Müller und Dr. Kristina Bayer werden wir zeigen, dass Hessen mit einer Grün-geführten Landesregierung in den besten Händen ist. Deshalb stehen Klima- und Naturschutz, Soziales, Bildung und gesellschaftlicher Zusammenhalt im Mittelpunkt unserer Vorhaben für das kommende Jahr,“ erläutert Vorstandssprecherin Corinna Bartholomäus.

Für die musikalische Begleitung sorgen in diesem Jahr „Jazz Affairs“, die Jazzband der Musikschule Werra-Meißner. Für die kulinarische Verpflegung mit einem Bio-Imbiss sorgt Eberhards Fasserie. Um die Planung zu erleichtern, wird um Anmeldung bis zum 5. Februar im Grünen Büro unter: 05542-999046 oder regionalbuero@mueller-witzenhausen.de gebeten.

Neuste Artikel

Demokratie & vielfältige Gesellschaft Gesundheit Kreistag

Bericht aus dem Kreistag

Eschwege Jugend

Generation Europa: Junge Stimmen, Neue Visionen – Dialogveranstaltung mit Staatsministerin Anna Lührmann

Kreistag Landwirtschaft

Bericht zur Lage der Landwirtschaft im Werra-Meißner-Kreis ist überfällig

Ähnliche Artikel