Klimawandel vor Ort angehen

Am kommenden Dienstag, den 13. Juli, laden BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Waldkappel zu einem Austausch über die Herausforderungen und Handlungsmöglichkeiten der einsetzenden Klimakrise ein. Unterstützt werden sie dabei von den Diskussionspartnern Dr. Rainer Wallmann, Erster Kreisbeigeordnete des Landkreises, und Hans-Jürgen Müller, landwirtschaftspolitischer Sprecher der GRÜNEN im Hessischen Landtag. Die Veranstaltung beginnt um 18.30 Uhr im Bürgerhaus Waldkappel.

„An dem Thema Klima kommen wir nicht mehr vorbei. Auch in unserer Region ist die Veränderung des Klimas spürbar und sichtbar geworden, nicht zuletzt durch das Absterben der Fichten in unseren Wäldern. Viele Menschen schauen mit Sorge auf die beunruhigenden Nachrichten und wissen gleichzeitig nicht, was sie selbst für das Klima tun können. Wir möchten eine positive Perspektive aufzeigen!“ erläutert Dorothea Kurig, Sprecherin der GRÜNEN Waldkappel, die Motivation für die Veranstaltung. Wichtig sei ihr die Handlungsmöglichkeiten vor Ort zu erkennen und zu ergreifen.

Dazu wird der erste Kreisbeigeordnete Rainer Wallmann aus seinem vielfältigen Tätigkeitsfeld berichten und konkrete Informationen zum Klimaschutzprogramm des Werra-Meißner-Kreises geben. Der Landtagsabgeordnete Hans-Jürgen Müller wird über die Sicht der Landesregierung berichten und dabei speziell auf die Situation in der Landwirtschaft eingehen. Eingeleitet wird die Veranstaltung von einer Ton-Dia-Show.

Um einen sicheren Abend für alle zu gewährleisten ist während der Veranstaltung das Tragen einer Maske außerhalb des eigenen Sitzplatzes notwendig.

Hier geht es zum Termin: Klimawende vor Ort getsalten

Neuste Artikel

Podiumsdiskussion Kita & Familie

Veranstaltung

Awet Tesfaiesus mit Robert Habeck in Kassel

Gesundheit

Kooperation mit Gesunder Werra-Meißner-Kreis ausweiten

Ähnliche Artikel