Kreistag

Ideenwettbewerb für Klimaschutz

Die Grüne Kreistagsfraktion begrüßt den von Vize-Landrat Dr. Rainer Wallmann vorgestellten Klimaschutzwettbewerb im Werra-Meißner-Kreis. Der Landkreis ruft dazu auf, Ideen für persönliches klimafreundliches Verhalten einzusenden und lobt dafür Preise aus.

„Global denken und lokal Handeln ist eine Devise, die seit der Gründung der Umweltbewegung gültig ist“, erklärt der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Armin Jung. „Der ausgelobte Ideenwettbewerb des Landkreises ein ausgezeichneter Anlass das eigene Handeln zu prüfen und von den Tipps anderer zu profitieren. Dass als Preise regional erzeugte Produkte berücksichtigt werden, ist zudem ein Beitrag zur Wirtschaftsförderung im Werra-Meißner-Kreis“, so Jung.

„Es zeigt sich wieder einmal, dass der Landkreis von den Ideen des GRÜNEN Ersten Kreisbeigeordneten Dr. Rainer Wallmann profitiert. Auch kleine Ideen ohne großen finanziellen Einsatz seitens des Landkreises können eine positive Auswirkung auf den Klimaschutz haben“, resümiert Jung.

Der Ideenwettbewerb läuft noch bis zum 31. August 2019. Einsendungen gehen an die Umweltberaterin des Landkreises Frau Maxisch unter gabriele.maxisch@werra-meissner-kreis.de oder unter der Rufnummer 05651 302 4751. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt im Rahmen des 7. Klimaschutzforums im WMK am 31. Oktober 2019 in Witzenhausen.

Neuste Artikel

Sophienforum

Ausstellung „An jedem dritten Tage“ eröffnet

Demokratie & vielfältige Gesellschaft Veranstaltung Wirtschaft

Vielfalt als Chance – GRÜNE beteiligen sich an der Interkulturellen Woche

Demokratie & vielfältige Gesellschaft Sophienforum

Fotoausstellung von Sina Niemeyer

Ähnliche Artikel