Grüne begrüßen Landtagsfraktionschef Wagner

Anlässlich der Halbzeit der Legislaturperiode im hessischen Landtag war Mathias Wagner vergangenen Freitag in Eschwege zu Gast. Der Fraktionsvorsitzende der Landtags-Grünen berichtete über bislang erreichte Erfolge wie massive Investitionen in Kindertagesstätten, die Umsetzung des hessischen Klimaschutzplanes oder die Einführung von Flatrate-Tickets für Bus und Bahn. In einer engagierten Debatte diskutieren die Mitglieder von BÜDNIS 90/DIE GRÜNEN mit ihm und den beiden lokalen Landtagsabgeordneten Hans-Jürgen Müller und Felix Martin.

Müller sei, so Wagner, der einzige Wiesbadener Parlamentarier mit Erfahrungen als Vollerwerbslandwirt und das spüre man deutlich in der fachlichen Auseinandersetzung. Auch dank seiner Anstrengungen würde die Agrarwende gemeinschaftlich mit konventionell und biologisch wirtschaftenden Betrieben gelingen.

Felix Martin würde sich als Obmann im Sozialausschuss z.B. durch die Umsetzung eines Jugendkongresses persönlich dafür einsetzen, dass alle eine Stimme bekämen. Aber auch das jährliche steigende Sozialbudget mit vielen konkreten Maßnahmen vor Ort sei ein Erfolg Grüner Sozialpolitik.

Neuste Artikel

Gesundheit Kreistag

Grüne wollen Klinik-Standorte Eschwege und Witzenhausen mit Kreis-Zuschüssen unterstützen

Ministerpräsidenten-Kandidat Al-Wazir in Witzenhausen

Eschwege Veranstaltung

Bundesminister Cem Özdemir kommt nach Eschwege

Ähnliche Artikel